Buch- Dreizehn Wünsche für einen Sommer

Buch:

Titel: Dreizehn Wünsche für einen Sommer

Seiten: 506

Autorin: Morgan Matson

Inhalt: 

Emily und Sloane sind unzertrennlich, die beiden sind schon ewig beste Freundinnen. Sloane zieht es vor, wenn sie mal wieder auf Urlaub fährt, Emily Aufgaben zu stellen, die sie bis zu ihrer Rückkehr erledigen muss.

Eines Tages ist Sloane spurlos verschwunden. Emily macht sich natürlich große Sorgen, doch als sie den Zettel findet auf dem ihre Aufgaben stehen, weiß sie das es Sloane gut geht.

Zwar stehen auf dem Zettel verrückte Dinge wie, einen Fremden küssen, nackt baden oder etwas klauen, doch Emily weiß, Sloane wird erst wieder kommen, wenn sie alle noch so gefährlichen Aufgaben erledigt hat. Doch Sloane schrieb diese Liste nicht ohne Hintergedanken.

Bei den Aufgaben die sie erledigen muss, trifft sie auf den charmanten Frank. Emily wusste, dass Sloane mit diesen ganzen Aufgaben versucht, aus der schüchternen Emily ein Abenteuergirl zu machen.

Mir gefällt das Buch unglaublich gut, da ich einerseits die Autorin bewundere andererseits, das Buch so witzig und schön geschrieben worden ist.

Lena  

18.1.16 17:55

Letzte Einträge: Film- Mit dir an meiner Seite, Buch- Maybe Someday

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen