Film- Tatsächlich Liebe/ Actually Love

Film:

Titel: Tatsächlich Liebe/ Actually Love

Spieldauer:  ca.130 Minuten

Schauspieler: u.a. Kira Kneightley, Collen Firth, Emma Thompson, Hugh Grant

Inhalt:

 Der Film "Tatsächlich Liebe" handelt von 10 unterschiedlichen Liebesgeschichten kurz vor Weihnachten. Ein Premierminister verliebt sich in seine Angestellte. Seine Schwester macht sich Sorgen dass sich ihr Mann betrügt.

Ein Mann ist in die Frau seines besten Freundes verliebt, ein anderer macht sich auf die Reise nach Amerika um dort seine große Liebe zu finden.

Ein kleiner Junge verliebt sich zum Ersten Mal in das berühmteste Mädchen der Schule und versucht sie auf dem Schulfest zu beeindrucken.

Ein Schriftsteller entwickelt Gefühle für eine frau mit der er wegen ihrer unterschiedlichen  Sprachen noch kein Wort gewechselt hat.

 Das schöne an diesem Film ist, dass die Liebe wirklich überall ist. Egal ob bei klein, bei groß, bei royal oder nicht, wenn man genau hinschaut erkennt man, dass sie tatsächlich überall ist.Dass außerdem alle zehn Geschichten zusammen hängen, finde ich besonders toll!

Für alle die auf supersüße Weihnachstfilme stehen und die Filme wie "Notting Hill" oder "Bridget Jones- Schokolade zum Frühstück" mögen. (Nur das DIESER Film, alle toppt!)

 Lena

 

 

13.12.15 18:50

Letzte Einträge: Buch- Dreizehn Wünsche für einen Sommer, Film- Mit dir an meiner Seite, Buch- Maybe Someday

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen